Link verschicken   Drucken
 

Baum auf Straße, Luller Straße

01.03.2018

Am Donnerstagnachmittag um 14.49 Uhr rückte die Freiwillige Feuerwehr Bippen zu ihrem ersten Einsatz im März aus. Ein großer Baum mit einem Stammdurchmesser von ca. 40 cm drohte die Telefonleitung zu durchtrennen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte waren bereits mehrere Freiwillige mit Motorsägen dabei, den Baum in Stücke zu zersägen. Ein Landwirt zog die Krone des Baumes mit seinem Traktor auf einen Acker. Danach konnte die Spannung aus der Telefonleitung genommen werden und somit war der Einsatz fast beendet. Die Leitung wurde dabei nicht beschädigt. Im Anschluss wurde nur noch der Stamm zerkleinert, damit der Baum komplett beseitigt werden konnte. Während der Arbeiten war die Straße gesperrt und die Kameraden konnten sich nach etwa einer Stunde wieder im Feuerwehrhaus aufwärmen.

 

Text: M. Struckmann

Bilder: M. Booms

 

Fotoserien zu der Meldung


Einsatz Baum auf Straße Luller Straße (01.03.2018)